2018_Nik_JRZ.jpg

Nik Hartmann wurde 1972 geboren und wuchs am Zugersee auf. Von 2003 bis 2020 arbeitete er für das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Zu Beginn als Autor und Texter und ab 2005 als Moderator. Dort moderierte er bedeutende Unterhaltungsformate auf SRF 1 wie „SRF bi de Lüt – LIVE“, „Wunderland“ oder „Gipfelstürmer“. In 2019 unternahm Nik die bis anhin längste Wanderung seines Lebens, die “Via Alpina“. Während 28 abenteuerlichen Tagen, wanderte er mit seinem Team und Hündin Oshkosh von Vaduz nach Montreux. 2020 gab Nik Hartmann seinen Wechsel zu CH Media bekannt. Nik ist verheiratet und lebt mit seiner Ehefrau Carla und seinen drei Buben in Buonas (ZG).

Moderation

images.png

Montag, 22.08.2022 und Dienstag, 23.08.2022